Aus Neugier hab ich in das Buch „12 Rules For Life“ von dem kanadischen Psychologen und Harvard Professor Jordan B. Peterson reingeschaut. Dabei habe ich schnell festgestellt: der hohe Anspruch des Titels wird voll erfüllt!

Jordan B. Peterson ist im unwirtlichen Teil von Kanada aufgewachsen, dem Wilden Westen, in dem im Winter Tagestemperaturen von -40 Grad die Regel sind.
So sind auch seine Schlussfolgerungen schonungslos und bergen darum auch in sich die Kraft der Heilung gleich mit.

Auch uns steht ein Winter bevor: Wer findet, nicht nur die Welt da draußen sollte (und tut es bereits!) sich verändern, sondern auch die eigene, innere Welt, dem seien diese 550 Seiten „12 Rules For Life“ geballte Life-changing-Power ans suchende Herz gelegt.

Weitere Blogbeiträge von mir findest du hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.